in ,

Silicon Studio zeigt auf der GDC die Grafik der nächsten Generation – hier ein Vorgeschmack!

Letztes Jahr stellte Silicon Studio (Bravely Default, 3D Dot Game Heroes) eine unglaublich beeindruckende Grafik-Engine namens “Mizuchi-Engine” vor. Und dieses Jahr wird diese leistungsstarke Engine auf der Game Developers Conference präsentiert.

Das Highlight der bevorstehenden Präsentation: Die Engine wird erstmals in Echtzeit auf der PlayStation 4 laufen! Wer sich schon jetzt von den Qualitäten der Mizuchi-Engine überzeugen möchte, der sollte sich den Clip über diesen Zeilen nicht entgehen lassen. Übrigens: Entwickler sollen bereits im Sommer mit der Engine arbeiten können.

Sobald es weitere Infos zur Mizuchi-Engine gibt, informieren wir euch natürlich sofort.

Das denken wir:
Wir können es kaum erwarten, erstmals ein Spiel zu zocken, das auf dieser Engine basiert!

Kommentare

Antworten
  1. wolf

    Sorgt, ich kann meinen Beitrag nicht ändern … man darf bei aller Begeisterung nicht vergessen, das es sich bei dem Video quasi um ein Standbild mit gefühlten 10 Frage handelt. Ich möchte einmal sehen, wie sich diese Grafikquallität in Call of Du oder ähnlichen verhält…

    Auf der GDC-Präsentation wird die Demo in Echtzeit auf der PS4 gezeigt.

  2. Sorgt, ich kann meinen Beitrag nicht ändern … man darf bei aller Begeisterung nicht vergessen, das es sich bei dem Video quasi um ein Standbild mit gefühlten 10 Frage handelt. Ich möchte einmal sehen, wie sich diese Grafikquallität in Call of Du oder ähnlichen verhält…

  3. wolf

    Vielleicht sollten Leute wie Du weiter Mensch ärgere Dich spielen. Für echte Gamer ist es der Spaß am Spiel wenn man sich in der virtuellen Welt umdreht und man hat das Gefühl wirklich in die Welt ein zu tauchen. Wer einfach nur stupide töten möchte der soll die alten CoD spielen, für Technik begeisterte Spieler bleibt der Rest.

    Dann einigen wir uns einfach darauf, dass eine geile Grafik kein gutes Gameplay ersetzt!;)

  4. Immer dieses Grafik gehaimse. Natürlich ist die Darstellung ein wesentlicher Faktor, aber diese ständige Reduzierung auf ein Element macht einen noch wahnsinnig. Wenn der Tag zuende geht ist leistungsfähige Grafik das letzte was zählt. Warum es also erwarten mit diesen minimalen Verbesserungen zu spielen? Welchen Mehrwert hat man als Spieler davon?

    • Vielleicht sollten Leute wie Du weiter Mensch ärgere Dich spielen. Für echte Gamer ist es der Spaß am Spiel wenn man sich in der virtuellen Welt umdreht und man hat das Gefühl wirklich in die Welt ein zu tauchen. Wer einfach nur stupide töten möchte der soll die alten CoD spielen, für Technik begeisterte Spieler bleibt der Rest.

      • Wie wärs wenn du dich ein bisschen entspannst? “Echte Gamer” (wer ist das?) hatten das Gefühl von Immersion schon bei Final Fantasy 1. Google es gerne, es ist bewiesen das grafische Darstellung nicht zur Immersion beiträgt. Natürlich ist mir auch Grafik (lieber Ästhetik) wichtig, aber eben nicht essentiell. Ich habe mich lediglich darüber aufgeregt dass die grafische Darstellung die. Messlatte in der Branche zu sein scheint.
        PS: Ich liebe Mensch ärgere dich nicht! Die Lehre des Spiels solltest du dir zu Herzen nehmen!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…