Menu
in

Xbox One: März-Update bringt Screenshot-Funktion und mehr

Das kommende März-Update für die Xbox One wird endlich das Screenshot-Feature beinhalten, wie ein Post auf Xbox Wire verrät. Dort steht:

“Earlier this month, we added a host of new features and improvements on Xbox One and starting today, members of the Xbox One preview program will get to check out even more new features — some of which are planned for the March system update.”

Laut dem Post nimmt man einen Screenshot auf, indem man doppelt auf die leuchtenden Xbox-Taste drückt. Gespeichert wird das Bild dann mit der “Y”-Taste. Via Kinect nimmt der (englische) Sprachbefehl “Xbox take a screenshot” den Bildschirminhalt auf. Die aufgenommenen Bilder werden in der Upload-App abgelegt und können als Hintergrund eingestellt werden.

Das neue März-Update schlägt euch auch neue Freunde vor, die man eventuell kennen könnte, wie beliebte Broadcaster und Clip-Ersteller aus der Community. Neu ist auch eine Einstellung zur Darstellung des echten Nutzernamens, es kann dann ausgewählt werden, ob dieser nur Freunden oder allen Spielern angezeigt werden soll.

Es gibt außerdem eine bessere Einstellung für die Privatsphäre bei der sprachgestützten Suche und eine Möglichzeit zur Meldung von Spam-Nachrichten.

Das denken wir:
Wieder massig Features mit an Bord, vor allem das Screenshot-Feature dürfte viele Spieler erfreuen!

Quelle: Xbox Wire

Antworten