in ,

Vive: HTC arbeitet zusammen mit Valve an Virtual Reality Headset

Valve’s Virtual Reality Gerät nennt sich Vive und wird von HTC produziert. HTC’s CEO bestätigte gestern in Barcelona die Zusammenarbeit mit Valve am Headset. Chou sagte zu The Verge:

“Wir glauben, dass Virtual Reality die Art und Weise wie wir mit der Welt interagieren, komplett verändern wird. Virtual Reality wird eine Mainstream Technologie für den Rest der Welt. Man kann in Echtzeit an Konzerten teilnehmen, etwas über Geschichte lernen und bestimmte Erinnerungen nochmal erleben.”

HTC hat eine Website veröffentlicht, die mehr Informationen zum Produkt bietet. Valve wird die eigenen VR-Pläne im Rahmen der Games Developers Conference (GDC) vom 4.-6. März in San Francisco verkünden.

Jeff Gattis von HTC sagte, dass Vive so leicht ist, dass “man es für eine lange Zeit tragen kann” und das Gerät mit kabellosen Controllern verfügbar sein wird, die die Bewegung der Hände in Anwendungen erkennen können.

Das denken wir:
Ich bin sehr gespannt, ob Vive mit Oculus Rift konkurrieren kann.

Quelle: The Verge

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…