in

Basement – Drogenküche im Early Access

Der Van des Eisverkäufers hält vor der Tür. Doch statt kalter Köstlichkeiten bringt er grünes Gras – zumindest am Anfang. Aus dem kleinen Marihuana-Dealer wird ganz schnell ein neuer Walter White!

Basement ist ein Management-Game des Indie-Studios Halfbus, bei dem man sein eigenes Drogenimperium betreibt. Ziel ist es, die Stadt zu übernehmen und sämtliche Dealer mit Waren zu beliefern. Doch Vorsicht! Ab und an schaut die Polizei vorbei um herauszufinden, was da eigentlich so vor sich geht. Selbstverständlich sind die Cops gerne dazu bereit, das Gesehene für ein paar Scheinchen zu vergessen. Sollten sich aber genügend Bodyguards in den Räumlichkeiten aufhalten, dann lassen sich die Ordnungshüter auch anderweitig „entfernen“. Egal wie man sich entscheidet: Hauptsache den Acid-, Heroin- und Meth-Köchen passiert nichts!

Basement Screenshot

Der Prototyp für Basement entstand beim 29ten Ludum Dare Developer-Marathon, welcher das Motto „beneath the surface“ trug. Das erklärt auch, wieso der Hauptteil des Spiels unter der Erde stattfindet. Nach dem Wettbewerb finanzierten die Entwickler ihr Spiel über Kickstarter – und das erfolgreich! Anschließend veröffentlichte Halfbus den Titel via Greenlight auf Steam. Vergangene Woche war es dann endlich soweit: Das Spiel wurde in das Early Access-Programm aufgenommen.

Zurzeit ist das Spielvergnügen recht kurz. Das soll sich aber laut den Entwicklern in Zukunft ändern. Neben größeren Städten sind auch weitere Experimentiermöglichkeiten und zufällige Ereignisse, welche die Story verändern, geplant.

Den Early Access-Trailer findet ihr unter diesen Zeilen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=bfvf6FKVedU

Das denken wir:
Das Konzept und die Umsetzung gefällt mir! Das Spiel erinnert mich stark an die Android-Games von Kairosoft und diese waren schon immer pure Süchtigmacher!

Quelle: via Motherboard – vice.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare