in

Black Mesa: Mysteriöser Countdown gesichtet

Wir sparen uns jegliche Witze zu Half Life 3: Auf der offiziellen Homepage der Half Life 1-Modifikation “Black Mesa” ist ein mysteriöser Countdown aufgetaucht. Auf verzerrtem Hintergrund prangt ein Countdown, der am 5. Mai um 10:45 Uhr enden wird. Ab und zu flackert das Gesicht des G-Man im Hintergrund auf. Weitere Hinweise, was dann passieren wird, finden sich bisweilen nicht auf der Homepage.

Der Countdown gibt nur wenig Raum zur Spekulation. Da der G-Man immer wieder im Countdown auftaucht, ist eine Verbindung zu Valves Half Life wahrscheinlich. Eine Mod für Half Life 2 oder die Half Life-Addons “Blue Shift” und “Opposing Force” sind da durchaus möglich. Auch ein komplett eigenes Projekt wäre wünschenswert.

Bereits im Herbst 2012 wurde die Modifikation Black Mesa auf Steam und der Homepage kostenlos bereitgestellt. Damit wird der Klassiker Half Life 1 grafisch und inhaltlich stark verbessert – dank der hauseigenen Source Engine. Wer Lust auf die Mod hat, kann sie sich hier herunterladen.

Das denken wir:
Die Black Mesa-Mod war bereits sehr interessant. Es bleibt abzuwarten, was da Spannendes in Entwicklung ist.

Kommentare

Antworten
  1. Das wird höchstwahrscheinlich das Update mit dem Xen-Kapitel werden. Dieses hatte in der ursprünglichen Mod ja noch gefehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…