in

DotA 2 – The International Compendium 2015 verfügbar

Endlich ist es wieder soweit! Valve veröffentlicht das Kompendium zum größten DotA 2-Turnier des Jahres. Wie bisher wandern 25% der Verkaufseinnahmen jedes Gegenstandes, egal ob das Kompendium selbst oder die Level-Punkte, direkt in den Preisgeld-Pool der Veranstaltung. Letztes Jahr kamen auf diese Weise fast elf Millionen US-Dollar zusammen, das wohl höchste Preisgeld in der Geschichte des E-Sports!

Natürlich haben nicht nur die Teilnehmenden Teams etwas von eurem Einkauf. Auch dieses mal gibt es die bekannten Preisgeld-Meilensteine, mit denen sich exklusive Kompendium-Schätze, Cursor-Packs, Emoticons, Ladebildschirme und etliche andere Sachen freischalten lassen. Die Belohnungen für das Kompendium-Level sind ebenfalls wieder mit von der Partie. Jeder DotA 2-Spieler der ein Kompendium der Stufe 50 besitzt, erhält als besondere Belohnung Almond das Frondillo als Haustier. Dieses lässt sich mit Axe, Bristleback, Centaur Warrunner, Earthshaker, Juggernaut, Legion Commander, Riki, Slark, und Sven ausrüsten und läuft euch während der Runde hinterher. Mit Level 125 wird für Almond ein alternativer Skin freigeschaltet.

Neu sind in diesem Jahr die Herausforderungen des Kompendiums, welche sich durch das Spielen von DotA 2 absolvieren lassen. Für das abschließen einer Ingame-Challenge erhält man Kompendium-Münzen. Diese können gegen Item- oder Set-Drops eingetauscht werden. Neben den Herausforderungen können Münzen durch zufällige Drops oder Charms verdient werden. Außerdem erhält man Booster, wenn man das Level seines Kompendiums steigert.

Der Preis für das Kompendium beträgt 9,29€ und die Level-Punkte sind für 2,29€ (500 Punkte), 4,59€ (1100 Punkte) und 9,29€ (2400 Punkte) zu haben. Alle 100 Punkte steigt das Kompendium um eine Stufe auf, was also 5, 11 und 24 Level bedeutet. Wer lieber gleich ein Stufe 50-Kompendium sein Eigen nennen möchte, kann dies für 24,89€ erwerben. Sämtliche Gegenstände sind nur im DotA 2-Ingame-Shop erhätlich, denkt also daran das Steam-Guthaben vorher aufzuladen.

Das denken wir:
Endlich! Ich freue mich schon wieder richtig auf das Kompendium und die zugehörigen Herausforderungen! Hoffentlich werden dieses Jahr auch wieder alle Meilensteine geknackt! Kauft ihr euch das Kompendium? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: via Steam

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…