in

What Remains of Edith Finch: Trailer stellt verfluchtes Haus vor

Die Familie Finch ist mit einem Fluch belegt – und der ist sogar tödlich. Die verfluchten Finches sind die Hauptfiguren des Spiels What Remains of Edith Finch von Entwickler Giant Sparrow. Das amerikanische Studio war für den surrealen Indie-Titel “Unfinished Swan” verantwortlich und werkelt momentan am nächsten atmosphärischen Adventure. In einem Trailer wird das Wohnhaus der Familie Finch vorgestellt.

Die im Trailer vorgestellten Spielszenen machen einen melancholischen Eindruck. Über die in der Ego-Perspektive spielenden Szenen spricht ein Mitglied der Familie für die Geschichten, die sich die Leute über die Finches so erzählen. “Die Geschichten, die ich glaube – die für mich realistisch klingen – sind immer die, an deren Ende jemand stirbt”, so die im Titel genannte Edith Finch.

What Remains of Edith Finch wird aus einer Reihe von Kurzgeschichten bestehen. Als groben Zeitraum für den Release gibt der Trailer das kommende Jahr an.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Dc_2NOLQNIg

Das denken wir:
Das wird mit Sicherheit wieder ein so atmosphärischer Titel wie Unfinished Swan. Ob es erzählerisch auch an ein “Gone Home” heranreicht?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…