in ,

Hier befindet sich Vault 111 in Fallout 4

Ein paar Fallout-Fans haben den kürzlich erschienen Trailer zu Fallout 4 so genau analysiert, dass die Standorte einiger fiktionaler Sehenswürdigkeiten in Boston bestimmt werden konnten.

Das Team, das aus insgesamt neun Fallout-Fans besteht, hat ihre Erkenntnisse in einem Video festgehalten, das ihr unter diesen Zeilen betrachten könnt. Auch wenn wir nicht wissen, ob die Sachen wirklich stimmen, gebe ich an dieser Stelle vorsichtshalber eine Spoiler-Warnung für die kommenden Absätze aus.

Zuerst wird im Video darauf hingewiesen, dass der „Battery Tower“ in jeder Aufnahme vom postapokalyptischen Boston zu sehen ist. Dieser soll auf dem Campus des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston stehen, das als „The Institute“ in Fallout 3 und Fallout: New Vegas referenziert wurde.

Vault 111 soll sich übrigens im Whitney Hill Park in Watertown im Westen der Stadt befinden. Im Analyse-Trailer ist auch ein Bild eines Weges im Park zu sehen, der dem im Fallout-Trailer verdammt ähnlich sieht. Im Video wird weiterhin erklärt, wo sich die Garage befindet und die Nuklear-Explosion stattfindet.

Detaillierte Informationen zu Fallout 4 werden wir nächste Woche im Rahmen der E3 erfahren.

httpv://youtu.be/ModI6ruq73Q

Das denken wir:

Unglaublich, mit was sich Fans so die Zeit vertreiben…

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…