Menu
in ,

DOTA 2 lässt jetzt 24 Spieler gegeneinander antreten

Seit über einer Woche ist das International 2015 jetzt schon vorbei. Das hochpreisige DOTA 2-Turnier hatte einen historischen Prizepool von 18 Millionen Dollar. Das erstplatzierte Team Evil Geniuses nahm über 6 Millionen Dollar mit nach Hause.

Entwickler Valve kündigte auf dem International 2015 auch einen neuen Spielmodus an, in dem insgesamt 24 Spieler in zwei Teams gegeneinander antreten. In einem Showmatch spielten bereits 20 Spieler gegeneinander – und das dürfen die Normalsterblichen jetzt auch. Valve hat die Spielmodi in Custom Games integriert und erlaubt somit Matches mit 20 und 24 Spielern.

Außerdem führte Valve einige Änderungen am Spiel durch. Die kompletten Patchnotes für die Reborn-Beta von DOTA 2 findet ihr hier.

httpv://youtu.be/0WPt-vBXHss

Das denken wir:
Ein interessanter Modus. Ob der wohl eSport-tauglich ist?`

Antworten