in

Metal Gear Solid 5: Erstes Review erschienen

Eigentlich existiert für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain bis diesen Sonntag ein Embargo. Und das Spiel selbst erscheint auch erst am 1. September. Ein französisches Magazin hat sich aber über die Termine hinweggesetzt – und mal eben das erste offizielle Review zu Metal Gear Solid 5 veröffentlicht.

In Los Angeles findet momentan ein Review Event statt, in dessen Rahmen erste Review-Kopien an die Presse verteilt worden sind. Auch das französische JeuxVideo Magazine bekam eine solche und veröffentlichte so das Review. Insgesamt vergab das Magazin 17 von 20 möglichen Punkten. In den Kategorien Gameplay, Sound, Grafik und Spiellänge wurden jeweils 4 von 5 Punkten vergeben.

Am Gameplay lobt der Test die verschiedenen Möglichkeiten im Spiel, von denen einige aber eher unnötig seien – insgesamt habe Metal Gear Solid 5 aber das beste Gameplay der Reihe. Das Spiel sieht laut JeuxVideo Magazine sauber aus, erinnere aber an seine Crossgen-Wurzeln und sei nicht das schönste Spiel. Mit 40 Stunden Spielzeit fällt Metal Gear Solid 5 relativ lang aus. Die enorme Spiellänge könne aber auch stören.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain erscheint am 1. September für den PC, die Playstation 4 und Xbox One. Vor einigen Tagen erschien ein Bild von einer angeblich im Voraus verkauften Kopie – diese stellte sich aber als Vorverkaufsbox heraus.

Das denken wir:
Eine recht gute Wertung. Wir sind gespannt, wie sich das nächste Abenteuer von Big Boss schlägt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…