Menu
in

Project Morpheus: Sony möchte einen von Studio Ghibli inspirierten Titel

Sony Computer Entertainment sucht aktuell neue tatkräftige Mitarbeiter für die Produktion eines Exklusivspiels für Sonys VR-Headset Project Morpheus. Ein aktuelles Jobangebot gibt erste Hinweise, um was es sich dabei handeln könnte. Entwickelt wird das Spiel dabei von den North West Studios.

Laut dem Jobangebot wird ein Environment Artist gesucht, der an einer brandneuen IP für Project Morpheus arbeiten soll. Die Bewerber sollten sich mit Wasserfeatures, der Modellierung von Flora, Steinformationen und Fauna auskennen und Erfahrung mit Epics Unreal Engine 4 besitzen. Des weiteren wird erwähnt, dass der Bewerber einen Stil besitzen sollte, der dem von Studio Ghibli (Mein Nachbar Totoro, Das wandelnde Schloss etc.) ähnlich ist.

Die Anime-Macher von Studio Ghibli sind auch Nicht-Anime-guckenden Zockern eventuell ein Begriff. Zusammen mit Level-5 haben sie vor ein paar Jahren das Japan-RPG Ni No Kuni: Wrath of the White Witch auf den Markt gebracht, zu dem sich eine Fortsetzung in Arbeit befinden soll. Auch im Bereich Virtual Reality hat Studio Ghibli bereits einige Erfahrungen sammeln können durch VR-Demos wie ”Mein Nachbar Totoro VR”.

Das denken wir:
Ich habe auf der gamescom selber die Project Morpheus testen können und die Idee klingt in meinen Augen super. Bin sehr gespannt, was dort eventuell entsteht.

Antworten