in

This War of Mine: The Little Ones – Kritik 2.0

This War of Mine ist Ende letzten Jahres für den PC und mobile Geräte erschienen. Es ist das für die Videospiele, was Filme wie Full Metal Jacket für den Film sind: Kritik am Krieg. This War of Mine trägt den Untertitel “Im Krieg ist nicht jeder Soldat” und skizziert eindrucksvoll die Ängst, Nöte und Kämpfe von Zivilisten im Kriegsgebiet.

Wie Entwickler 11 Bit Studios nun offiziell ankündigte, soll Anfang kommenden Jahres ein PS4-exklusiver Ableger von This War of Mine erscheinen. Der trägt den Titel “This War of Mine: The Little Ones” und befasst sich mit den Kleinsten unter uns: Mit den Kindern. This War of Mine: The Littles Ones erscheint am 29. Januar 2016.

Der Fokus liegt nicht nur auf den Nöten der Zivilisten, sondern auch um das Kind-sein. “Diese Erfahrung konzentriert sich auch auf die Tatsache, dass Kinder auch im Krieg Kinder bleiben – sie lachen, weinen, spielen mit ihrem Spielzeug und sehen die Welt anders. Zusätzlich zum Überlebensaspekt geht es auch darum, das Kind in dir selber und Möglichkeiten, die Kleinen zu beschützen, zu entdecken”, so Entwickler 11 Bit Studios.

Damit hebt das polnische Studio die Kritik aus This War of Mine auf ein neues Level. Nicht nur geht es um die – oft übersehenen – Zivilisten als Leidtragende im Krieg, es geht um die Schutzbedürftigsten – die Kinder. Und das soll ein Angriff auf die Emotionen werden. Das verspricht zumindest der Entwickler.

Das denken wir:
Ein ganz neuer Aspekt – man darf gespannt sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…