in ,

Metal Gear Solid 5: Game Breaking Bug behoben!

Big Boss atmet auf: Im neuesten Patch zum gerade erschienenen Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain behebt einen Game-Breaking Bug. Nun dürfen wir das Spiel vorerst ganz normal weiterspielen – und genießen.

Vor dem Patch verhielt es sich so, dass die Missionen 29 und 42 die Speicherstände des Spiels unbrauchbar machten. Zumindest dann, wenn man die Nebenmissionen mit Quiet spielt. Der neueste Patch soll das Problem beheben.

Anlässlich der Tokyo Game Show werden ebenfalls die täglichen Belohnungen verbessert. Die findet vom 17. bis zum 20. September statt.

Das denken wir:
Schön, dass man wieder beruhigt spielen kann!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…