Menu
in ,

So wirbt man in Japan für World of Tanks

Japanische TV-Spots sind meistens total verrückt und wirken total überzogen. Da macht ein aktueller Spot zu World of Tanks keine Ausnahme.

Das Studio Wargaming wirbt seit dem 15. September im Land der aufgehenden Sonne mit einem TV-Spot, der in einer Kunstklasse spielt. Und dort geht es – wie sollte es anders sein – um lange Rohre.

Was damit gemeint ist, das findet ihr am besten selbst heraus. Den Spot findet ihr unter diesen Zeilen.

Übrigens: Laut Wargaming hat World of Tanks über 150 Millionen Spieler. Und die Zahl wird wohl weiter wachsen, denn kürzlich wurde die Panzer-Sim auch für die PlayStation 4 angekündigt.

httpv://youtu.be/lqAR_wkIIsg

Das denken wir:
Japanische TV-Spots sind eine Klasse für sich.

Antworten