in

Konami entwickelt Metal Gear-Prothese für Fan

Der passionierte Gamer James Young verlor bei einem tragischen Unfall einen Arm und ein Bein. Nun arbeitet Konami mit einer Gruppe von Ingeneuren an einer Metal Gear-Prothese für James.

Unterstützt wird die Aktion von Sophie De Oliveira Barata, einer Prothesen-Spezialistin und dem Alternative Limb Project. Das Alternative Limb Project hat es sich zur Aufgabe gemacht, interessante Prothesen herzustellen, die nicht abschreckend wirken.

James hat sich zwar mittlerweile mit seinem Handicap abgefunden – er ist mittlerweile schon richtig gut darin geworden, Videospiele mit einer Hand zu spielen –, aber die Prothese würde ihm das Leben enorm erleichtern.

Bisher gibt es noch kaum konkrete Infos zum Phantom Limb-Projekt, aber Konami verriet, dass es eine Dokumentation geben wird, die im Januar erscheinen soll.

Sobald es weitere Infos gibt, informieren wir euch natürlich sofort.

Das denken wir:
Eine tolle Sache. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0