in ,

Star Wars Battlefront: EA soll Reddit-Mods aufgefordert haben, negative Postings zu entfernen und bot dafür Alpha-Access an

Da scheint die dunkle Macht stark in EA gewesen zu sein. Wie es scheint, wurden Reddit-Moderatoren von EA Goodies, wie etwa Alpha-Access-Zugänge, angeboten. Im Gegenzug forderte man, negative Postings bezüglich Star Wars Battlefront zu entfernen. Und das ist wohl anscheinend einige Male passiert, wie craveonline.com berichtet.

Aus diesem Grund wurden nun einige Reddit-Moderatoren ihres Amtes enthoben. Diese haben angeblich von Electronic Arts unter anderem Tickets zum Star Wars Festival, günstige Star-Wars-Fanartikel und anderen Geschenke angenommen. Dafür sorgten sie dafür, dass die Negativmeldungen zu Star Wars Battlefront gelöscht werden. Mittlerweile wurde auch EA Community Manager Matt Everett gesperrt, der auf Reddit als Sledgehammer70 unterwegs war.

Und was soll ich nun zu dieser Situation sagen? Meiner Meinung nach ist das Letzte. EA wusste anscheinend sehr wohl, dass negative Meinungen und Reviews zu befürchten waren/sind, wofür auch die sehr seltsame Review-Lage spricht. Und aus Angst vor negativer Publicity, wurden – wie es scheint – einfach mal Verantwortungsträger einer der größten und einflussreichsten Community-Plattform überhaupt mit Goodies dazu gebracht, Postings zu löschen. Das geht zu weit.

Man darf gespannt sein, wie sich diese Geschichte weiterentwickelt. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Das ist traurig. Sehr traurig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…