in , ,

Star Citizen: Mittlerweile wurden 100 Millionen US-Dollar gesammelt

Kurz nach der Veröffentlichung der Alphaversion von Star Citizen wurde nun endlich die 100-Millionen-Dollar-Crowdfunding-Marke geknackt. Insgesamt spendeten mittlerweile über eine Million Menschen.

Cloud Imperium Games, das Studio von Chris Roberts, veröffentlichte kürzlich die Alpha des Spiels. Diese umfasst neben dem Ego-Shooter-Modul, einen Planeten, mehrere Monde und Weltraumkämpfe. Und diese neue Version scheint nun wieder ein paar weitere Spieler angelockt zu haben, die für noch mehr Spenden sorgten. So wurde die besagte 100-Millionen-Dollar-Marke geknackt.

Die Kickstarter-Kampagne wurde im November 2012 beendet. Seitdem sammelt Chris Roberts und sein Team erfolgreich auf der offiziellen Seite zum Spiel weiter. Wann Star Citizen genau erscheinen wird, ist zwar noch nicht bekannt, Chris Roberts verriet mir jedoch in einem Interview, dass 2016 möglich wäre.

Das komplette Interview findet ihr hier:

httpv://www.youtube.com/watch?v=pSfMZn-yC70

Das denken wir:
Unfassbar. 100 Millionen US-Dollar. Ich hoffe nur, dass das Game so gut funktionieren wird, wie die Crowdfunding-Kampagne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…