in

RebelGamer: Und alles bleibt wie neu!

Hallo zusammen! Es gibt mal wieder ein kleines Update. Wie ihr seht, hat sich unsere schöne Seite etwas verändert. Und das hat natürlich einen Grund!

Wir versuchen euch mit RebelGamer nicht nur auf dem Laufenden zu halten, was das Thema Games betrifft, sondern wir möchten euch auch bestmöglich unterhalten und das auf einer Plattform, auf der ihr möglichst angenehm surfen könnt – egal ob mobil oder am heimischen PC. Und da bleibt es nicht aus, ab und an alte Tugenden über Bord zu werfen.

Das letzte Design hat zwar seinen Zweck erfüllt, hatte aber auch ein paar Nachteile, gerade was Ladezeiten betrifft. Das neue Design lädt wesentlich schneller und ist auch was die “Usability” – was für ein doofes Wort – betrifft wesentlich besser. Mit anderen Worten: Nun sollte es euch auf RebelGamer wesentlich leichter fallen, Inhalte zu finden, die wirklich interessant sind.

Jeder Share, Klick und was weiß ich nicht alles, wird vom System zu Rankings zusammengefasst, die dann nette Listen ausspucken, die dann wiederum zeigen, was euch wirklich interessiert. Diese Listen findet ihr über die Buttons “Popular”, “Hot” und “Trending” ganz oben auf der Seite. Hier erfahrt ihr, welche News gerade abgehen.

Auf der Startseite findet ihr nach wie vor die neuesten Meldungen und über neue Sharing-Möglichkeiten in den einzelnen Beiträgen könnt ihr nun Inhalte noch einfacher mit euren Freunden teilen. Solltet ihr Probleme, Wünsche, Kritik oder Anregungen haben, dann nur her damit.

Abgesehen davon werden wir uns von unserem bisherigen Wertungssystem verabschieden, da wir denken, dass eine Bewertung anhand von Prozentpunkten nicht die Objektivität widerspiegelt, die man sich häufig wünscht. Ich meine, wer kann schon definitiv entscheiden, ob die Grafik von Spiel X 89% oder 91% verdient hat. Richtig, keiner. Zumindest nicht objektiv. Stattdessen erfahrt ihr in unseren zukünftigen Tests, was wir an einem Spiel cool finden und was nicht und ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.

Ich wünsche euch im Namen des gesamten RebelGamer-Teams viel Spaß auf der neuen Seite und nutze die Gelegenheit, um mich einmal mehr bei euch zu bedanken. Vielen Dank für die Unterstützung all die Jahre hinweg. Ohne euch würde es RebelGamer definitiv nicht geben!

Ok, nun dürft ihr euch freuen!


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare