in

Final Fantasy XV Kingsglaive: Neue Infos durchgesickert

Nicht mehr lange, dann startet in Japan Final Fantasy XV: Kingsglaive, der Animationsfilm zur Vorgeschichte von Final Fantasy XV. Langsam sickern und nach und nach mehr Infos zu dem Film durch. So hat Square Enix kürzlich neue Nachrichten verkündet bezüglich den Charakteren. Natürlich wollen wir euch die News nicht vorenthalten:

– Nyx Ulric: In seiner Jugend, zu Zeiten des Krieges, wurde Nyx von König Regis gerettet und fühlt sich ihm deshalb jetzt verpflichtet. Er ist ein hervorragender Kämpfer und hat eine hohe Affinität zu den magischen Fähigkeiten der königlichen Familie.

– Drautos: Als Hauptmann der Kingsglaive-Garde stellt Drautos ebenso hohe Ansprüche an seine Soldaten wie an sich selbst – Respekt zollt er entsprechend nur denen, die ihn sich mit Blut, Schweiß und Tränen verdient haben. Auch Nyx gehört zu den Männern, die Drautos im Kampf ausgebildet hat.

– Libertus Ostium: Libertus wuchs gemeinsam mit Nyx auf und verfügt über ein überaus fröhliches, extrovertiertes Gemüt. In schwierigen Situation lässt er sich schon mal von seinen Emotionen übermannen.

– Luche Lazarus: Luches Intellekt hat ihn als einen der Anführer der Kingsglaive-Truppen etabliert. Seine Meinung hat enormes Gewicht für seine Kameraden, die ihm blind vertrauen.

– Crowe Altius: Crowe wuchs als Waise in den äußeren Bezirken von Lucis auf. Aufgrund ihrer magischen Fähigkeiten wurde sie Teil der Kingsglaive-Garde. Crowe betrachtet ihre Kameraden als eine Art Ersatzfamilie.

Für die englische Fassung konnte Kingsglaive sehr hochkarätige Schauspieler gewinnen. So vertonen zum Beispiel Sean Bean und Lena Headey, unter anderem bekannt aus Game of Thrones, zwei der Filmcharaktere. Auch Aaron Paul hat eine Sprecherrolle abgreifen können.

Hierzulande soll Kingsglaive noch vor dem Final Fantasy XV Release in digitaler Form, als auch auf DVD & Blu Ray erhältlich sein.

Das denken wir:
Ich bin wirklich voller Vorfreude auf den Film. Mir gefiel Final Fantasy VII: Advent Children begleitend zum Spiel schon sehr gut und bin guter Dinge, dass der Film einen gut in den Final Fantasy XV Kosmos einführt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare