in

Scalebound: Exklusive Infos aus dem Entwicklerstream

Auch zu Scalebound treffen nach und nach neue Infos ein. In einem Entwicklerstream live von der E3 hat sich Director Hideki Kamiya zusammen mit Creative Producer Jean-Pierre Kellams dazu hinreißen lassen, nähere Details zu Scalebound bekannt zu geben. So haben wir nun erfahren, dass es möglich sein wird einen Dungeon mehrfach zu spielen. Und damit sich das Ganze für uns auf höherem Level auch lohnt, variiert der Schwierigkeitsgrad des Dungeons. So werden wir mit höherem Level natürlich stärkere Gegner treffen, aber auch bessere Belohnungen erhalten.

Zwar treffen wir auch außerhalb der Dungeons starke Gegner, doch laut Platinum Games befinden sich die “super hardcore Gegner” am ehesten in den Dungeons. Auch zur Charakterentwicklung gab es einige Details. So wissen wir nun: Die Gegner lassen Gems fallen, womit wir unseren Drachen aufwerten können. Mit den erworbenen Erfahrungspunkten wiederum können wir unserem Helden neue Moves und Manöver beibringen.

Und ein ganz besonderes Schmankerl: Es wurde bestätigt, dass die gesamte Kampagne im Vier-Spieler-Koop gespielt werden kann. Das gemeinsame Spielen wird zusätzlich belohnt. Gerade bei Bossgegnern soll es besondere Belohnungen geben für Teamspieler.

Das denken wir:
Das klingt alles doch ganz geil. Mal sehen, wie es im fertigen Spiel umgesetzt ist.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare