in

Xbox Play Anywhere: Alle bestätigten Titel im Überblick

Auf der diesjährigen E3 hat Microsoft neben vielen Spielen auch ein weiteres Feature angekündigt. Dieses Feature hört auf den Namen “Xbox Play Anywhere” und macht seinem Namen alle Ehre. Falls ihr es noch nicht mitbekommen haben solltet, erklären wir euch noch mal kurz was das heißt: Alle Titel, die Teil von Xbox Play Anywhere sind und digital erworben werden, bringen euch Zugang zur Xbox One und zur Windows 10 Version. Ihr besitzt mit einem Kauf also 2 Zugänge und habt die Möglichkeit am PC oder an der Konsole zu zocken. Doch diese Crossbuy Funktion ist nicht alles.

Auch eure Speicherstände werden permanent gesichert und so wird es euch ermöglicht die Plattform jederzeit zu wechseln. Ihr habt 30 Stunden Forza auf der Xbox One gespielt und das Wohnzimmer ist besetzt? Kein Problem – Geh an deinen PC und spiele deinen Spielstand direkt weiter. Zudem unterstützen viele der Titel auch eine Crossplay-Möglichkeit. So können PC und XBox One Spieler jederzeit zusammen spielen. Forza Horizon 3 und der Horde Modus in Gears of War 4 unterstützen als Beispiel Crossplay.

Wir haben für euch einmal alle bisherigen bekannten Xbox Play Anywhere Titel aufgelistet:

– We Happy Few – 26. Juli 2016 (Xbox Game Preview)
– ReCore – 16. September 2016
– Forza Horizon 3 – 27. September 2016
– Gears of War 4 – 11. Oktober 2016
– Cuphead – 2016
– Halo Wars 2 – 21. Februar 2017
– Sea of Thieves – 2017
– Scalebound – 2017
– State of Decay 2 – 2017
– Crackdown 3 – 2017
– Killer Instinct Season 3 – bereits erhältlich
– ARK: Survival Evolved – bereits erhältlich (Xbox Game Preview)

Das denken wir:
Für mich persönlich ist diese Funktion ist eine der besten Nachrichten der Messe.

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…