in

Die Simpsons: Homer zeigt uns die Gefahren von Pokemon Go

Es scheint, als hätte sich fast jeder mit dem Pokémon-Virus infiziert. Egal wo man ist, stößt man auf Pokémon-Sammler. Nun sind auch die Simpsons auf den Pokémon-Hype-Train aufgesprungen.

Homer war ja noch nie ein besonders aufmerksamer Vater, aber gerade als wird dachten, dass es nicht mehr schlimmer werden könnte, entdeckt er Pokémon Go für sich. Die Simpsons-Macher haben eine Szene aus der Episode “A Tree Grows in Springfield” (aus der Season 24) überarbeitet und kurzerhand Pokémon Go eingebaut.

In dieser Szene ist Homer mit Bart und Lisa im Zoo. Das Problem: Er ist zu beschäftigt, mit Pokemon Go, um auf seine Kids Acht zu geben. Aber eigentlich hätten wir auch nichts anderes von ihm erwartet.

Das denken wir:
Homer ist also auch süchtig.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…