Menu
in

Gerücht: Call of Duty 2017 soll in Vietnam spielen

Aktuell machen Gerüchte die Runde, dass das nächste Call of Duty (2017) im Vietnam-Krieg spielen soll.

Wie die Seite FragHero berichtet, soll das Spiel auf “Call of Duty: Fog of War” basieren. Hier handelt es sich um ein Third-Person-Konzept im CoD-Universum, das vor ein paar Jahren von Sledgehammer Games entwickelt wurde.

“Fog of War” sollte in Vietnam spielen und wurde als eine Mischung zwischen Uncharted und Apocalypse Now beschrieben. Damals verließen jedoch einige Entwickler Infinity Ward und Sledgammer Games wurde damit beauftragt, dabei zu helfen, Modern Warfare 3 fertigzustellen.

Das hört sich alles zwar ziemlich interessant an, ist jedoch nur reine Spekulation der Seite FragHero.

Trotzdem klingt das Ganze irgendwie logisch. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass die CoD-Community langsam genug vom Sci-Fi-Setting hat. Sobald es neu Infos zum nächsten Call of Duty gibt, informieren wir euch natürlich sofort darüber.

Das denken wir:
Das klingt auf jeden Fall interessant.

Antworten