in

Titanfall 2: Entwickler postet Bild der PS4-Disc und löst damit ein kleines Drama aus

Da postet Drew McCoy, Mitentwickler von Titanfall 2, ein Bild einer PS4-Disc und schon bricht ein kleiner Shitstorm los.

Was war passiert: Wie ihr wisst, erschien Titanfall damals nur für die Xbox One und den PC. Dass die PS4-Spieler leer ausgingen, lag an einer Vereinbarung zwischen EA und Microsoft. Titanfall 2 erscheint nun am 28. Oktober auch für die PS4.

Und das freut die Entwickler natürlich. Da das Spiel mittlerweile den Gold-Status erreicht hat postete Drew McCoy nun ein Bild der PS4-Disc auf Twitter. Hier der Post:

Daraufhin antwortete ein anderer Twitter-User mit dem Kommentar: “GIVE IT TO ME (but preferably on Xbox).” McCoy antwortete darauf: “Green discs aren’t as sexy looking.”

Und schon waren einige Xbox-Fans verärgert. McCoy bekam unter anderem Kommentare ab, wie “Statisically “green” is the chosen color by people with high IQ. I guess this game is for kids and morons.” or “do you just not like Microsoft”.

Wie auch immer. Das Spiel steht in wenigen Tagen in den Händlerregalen und dann kann Titanfall 2 jeder auf dem System zocken, das ihm gefällt. Warum immer dieser Ärger, wegen so einem Unsinn?

Das denken wir:
Immer dieser Fanboy-Quatsch…

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…