in

Diablo 3: Blizzard kündigt Diablo 1 Remake an

Lange wurde im Netz darüber gerätselt, ob Blizzard demnächst Diablo 4 ankündigt. Nun wissen wir es: nein. Blizzard hat im Rahmen der diesjährigen Blizzcon dafür ein Remake des Klassikers Diablo vorgestellt.

So wird das 20 Jahre alte Diablo mit dem kommenden Update namens Darkening of Tristram innerhalb von Diablo 3 spielbar sein. Spieler werden 16 Levels meistern müssen, bevor sie sich schließlich dem Endboss stellen können.

Abgesehen davon wurde auch verraten, dass im nächsten Jahr ein Character-Pack für Diablo 3 erscheinen wird, das den Necromancer aus Diablo 2 ins Spiel bringt.

Sobald es weitere Infos zu Diablo gibt, informieren wir euch natürlich sofort.

Das denken wir:
Coole Sache.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare