in

Phil Spencer: “Ich würde Mario gerne auf der Xbox sehen”

Das ist doch mal eine Aussage. Xbox-Chef Phil Spencer hat gegenüber AusGamers erwähnt, dass er den berühmtesten Klempner der Videospielgeschichte gerne auf der Xbox sehen würde.

“Ich würde Mario gerne auf der Xbox sehen”, so Phil Spencer. Der Xbox-Chef weiter: “Als jemand, der schon eine Ewigkeit in der Branche unterwegs ist und schon immer spielt, behaupte ich nach wie vor: Nintendo hat die stärkste First-Party von allen. Sie sind einfach fantastisch und die Erinnerungen, die sie in so viele von uns eingeflößt haben, die ihre Spiele gespielt und diese wunderbaren Erfahrungen gemacht haben, sie auf der Xbox zu haben, wäre großartig.”

Aber auch wenn sich Nintendo immer mehr für andere Systeme öffnet, wird es wohl so schnell nicht passieren, dass wir Super Mario auf der Xbox sehen. Dafür dürfen wir Super Mario Run ab dem 15. Dezember auf dem Smartphone zocken.

Auch nicht schlecht.

Das denken wir:
Super Mario auf der Xbox wäre irgendwie komisch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…