in

The Witcher 3: CD Projekt will sich vor Übernahme schützen

Das Studio CD Projekt ist bekannt für gute und erfolgreiche Spiele. Allen voran sei hier die Witcher-Reihe genannt. Und da das Studio so erfolgreich ist, wundert es nicht, dass einige Big Player der Industrie daran interessiert sind, das Studio zu übernehmen.

Damit CD Projekt auch weiterhin unabhängig arbeiten kann, hat das Studio seine Aktionäre am 29. November zu einer außerplanmäßigen Hauptversammlung geladen. Polnische Medien spekulieren darüber, dass sich das Studio vor einer feindlichen Übernahme schützen will.

Unter anderem soll geplant sein, Aktien zurückzukaufen und den Einfluss von Aktionären zu begrenzt.

Sobald es weitere Infos dazu gibt, informieren wir euch natürlich sofort.

Das denken wir:
Wir sind gespannt, wie sich das Ganze entwickelt.

bankier.pl

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…