in

Auf die Gesichter dieser Tänzerinnen wird eine High-Speed Light Show projiziert – und das ist ziemlich abgefahren

Performance Art kann in diesen Tagen die irrsten Formen annehmen. Beispielsweise die Form zweier Tänzerinnen, auf deren Gesichter eine Light Show projiziert wird.

Genau das seht ihr im nachfolgendem Video, das durch die Zusammenarbeit mehrer Parteien entstanden ist. Nobumichi Asai, WOW und TOKYO Studio haben nachfolgendes Video mithilfe eines High-Speed-Projektors realisiert, der 1.000 Bilder pro Sekunde schafft. Das ist auch der Grund dafür, dass die Animationen auf den Gesichtern so “natürlich” aussehen.

Dieses Projektionsverfahren kam übrigens auch beim David Bowie Tribute Auftritt von Lady Gaga bei den Grammys 2016 zum Einsatz, wo ihr auf der Bühne von Bowie inspirierte Bilder aufs Gesicht projiziert wurden.

Das denken wir:
Das Video sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern ist auch ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie genial man Kunst und Technologie in Einklang bringen kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare