Menu
in

Call of Duty: WW2 – Stammt die Idee zu diesem Bild von Brothers in Arms?

Am 26.04.2017 wird Call of Duty: WW2 offiziell enthüllt. Das wurde unter anderem in Form des Bildes bekannt, das ihr über diesen Zeilen findet.

Es zeigt einen vom Krieg gezeichneten Soldaten mit starrem Blick. In seinen Augen spiegeln sich vier andere Soldaten und in seinen Händen hält er Marken von gefallenen Kameraden. Das Bild ist auf jeden Fall stark.

Aber kann es sein, dass die Idee zu diesem Bild ursprünglich von Brothers in Arms stammt? Gearbox-Chef Randy Pitchford glaubt das nämlich. Kürzlich postete er ein Bild auf Twitter, das ein offizielles Artwork von Brothers In Arms: Hell’s Highway neben dem ersten Bild zu Call of Duty: WW2 zeigt. Und Ähnlichkeit ist definitiv vorhanden.

Hier das Bild:

Was denkt ihr? Ich persönlich finde, dass das erste offizielle Bild zu Call of Duty: WW2 sehr gelungen ist. Aber vielleicht arbeitet Gearbox ja gerade an einem weiteren Brothers in Arms und muss nun gegen Call of Duty: WW2 konkurrieren?

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das denken wir:
So oder so, das erste offizielle Bild zu Call of Duty: WW2 sieht ziemlich stark aus.

Antworten

Die mobile Version verlassen