in

Denuvo bald endgültig Geschichte?

Denuvo wurde als besonders sicherer Schutz für Spiele angepriesen. So soll die Schutz-Software die Spieldateien vor Veränderungen und Crack-Versuchen schützen. Doch scheinbar verrichtet die Software ihren Dienst eher schlecht als recht. Zudem behaupten gleich zwei Gruppen und ein unabhängiger Cracker, Denuvo komplett umgangen zu haben.

Es läuft in letzter Zeit nicht gut für Denuvo. Immerhin beschwerten sich erst kürzlich die Spieler des Puzzle-Adventures RiME über eine schlechte Performance – angeblich ausgelöst durch die Schutzmaßnahme. Das verantwortliche Studio hinter RiME kündigte an, den Schutz zu entfernen sobald ein funktionierender Crack bereitsteht. Dafür brauchte die Szene gerade einmal eine Woche – Denuvo wurde wie versprochen per Patch entfernt. Außerdem wurden bereits etliche große Titel in relativ kurzer Zeit geknackt. Zum Beispiel Resident Evil VII und Prey.

Zudem veröffentlichte die Gruppe Steampunks völlig überraschend eine Art Key-Generator für Dishonored 2. Mittlerweile bestätigten einige User auf Reddit die Funktionalität des Cracks. Dishonored 2 setzt auf die dritte Version der Anti-Tamper-Software. Falls der Generator einfach anzupassen ist, könnten bald alle Spiele die auf Version 3 von Denuvo setzen unkompliziert geknackt werden. Außerdem erklärten die Steampunks über Twitter drei weiteren Titeln den Krieg: Total War Warhammer 2, Dawn of War 3 und Planet Coaster.

Als wäre das noch nicht genug, gesellt sich nun auch der unabhängige Cracker Baldman dazu. Gerade einmal vier Tage konnte ihm die PC-Version von Tekken 7 standhalten. Dann bediente Baldman die wartenden Piraten. Seitdem wird der Einzelgänger auf Reddit regelrecht verehrt.

Eine Stellungnahme der österreichischen Firma Denuvo Software Solutions GmbH steht bislang noch aus.

Das denken wir:
Das Katz-Und-Maus-Spiel geht weiter. Auf jeden Fall ist das ein ziemlich krasser Schlag in die Magengrube.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0