in ,

Natürlich gibt es einen Grund dafür, dass sich die Brüste des Androiden in Tekken 7 bewegen

Na, zockt ihr schon fleißig Tekken 7? Wenn ja, dann habt ihr euch vielleicht schon mal gefragt, wieso sich die Brüste der Kämpferin Alisa Bosconovitch bewegen. Schließlich ist sie ein Android.

Nun möchte man vielleicht meinen, die Antwort lautet: Um Spieler anzuturnen. Aber nein. Der Tekken-Entwickler Katsuhiro Harada hat eine ganz logische Erklärung dafür.

Diese lautet: “Ihr Skelett besteht aus Wolframcarbid und der Außenhautpanzer besteht aus Titan und angereichertem Uran. Aber das Drumherum besteht aus künstlicher Haut.”

Ahhh ja… Hier der Tweet dazu:

Das denken wir:
Die Erklärung ergibt total Sinn… nicht.

Quelle: kotaku.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…