in

“Star Wars”: Das Lichtschwert von Luke Skywalker wurde für 450.000 Dollar versteigert

Wie der “Orlando Sentinel” berichtete, wurde das original Lichtschwert von Luke Skywalker aus “Star Wars” für 450.000 Dollar verkauft.

Mit diesem Lichtschwert kämpfte Mark Hamill in “Star Wars: Eine neue Hoffnung” und “Star Wars: Das Imperium schlägt zurück”. Ersteigert hat sich das Teil “Ripley”, ein Unternehmen aus Orlando.

Aber auch wenn 450.000 eine Menge Holz ist – es geht noch teurer. So wurde beispielsweise der original R2-D2 kürzlich für rund 3 Millionen Dollar versteigert.

Übrigens: Das Lichtschwert war Teil der Sammlung des Produzenten Gary Kurtz. Vor “Ripley” gab es noch einen Zwischenbesitzer des Lichtschwertes.

Das denken wir:
Ein ziemlich teurer Spaß. Aber schließlich handelt es sich hier um das Lichtschwert von Luke Skywalker.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare