Menu
in

Der Fan-Film “Silent Hill Requiem” ist da

Mit Verfilmungen von Videospielen ist das ja immer so eine Sache. Während Christophe Gans “Silent Hill” sicherlich zu den besseren Videospieladaptionen gehört, hat “Silent Hill: Revelations” ziemlich enttäuscht.

Und was machen Fans, wenn sie nicht zufrieden sind? Genau. Sie nehmen das Heft selbst in die Hand. Gareth Morgan hat mit “Silent Hill Requiem” einfach seinen eigenen Film gedreht, der auf Konamis legendärem Survival-Horror-Franchise basiert.

Und dieser kann sich sehen lassen. Davon könnt ihr euch im nachfolgenden Video überzeugen. Hier seht ihr die ersten 13 Minuten aus dem Film. Und wenn euch das Material gefällt, könnt ihr euch am Ende des Videos mit einer kleinen Spende den kompletten Film ansehen.

Hier das Video:

Das denken wir:
Endlich wieder Futter für Fans von Silent Hill.

Antworten