Wochenhighlights vom 27.11.17 – 03.12.17

Das Spiele-Jahr 2017 neigt sich so langsam dem Ende zu, doch trotz alledem gibt es noch einige Spiele, die euer Interesse wecken könnten. Und welche das sind, verraten wir euch hier.

28.11.17 Black Mirror (PC, PS4, One)

Black Mirror ist eine im Zeitraum von 2003 bis 2011 veröffentlichte Adventure-Reihe. Nun steht mit Black Mirror das Reboot vor der Tür. Das damals noch von Future Games entwickelte Point’n Click übernimmt nun der deutsche Entwickler King Art, der vor allem durch die Unwritten-Tales-Reihe bekannt sein sollte. Das Reboot wird zwar viele Ideen der Originale aufgreifen, möchte sich jedoch keinesfalls wiederholen und die wieder gleichen Momente neu verwursten. Das fängt an, mit dem neuen Setting, welches von England auf Schottland verlegt wurde und geht weiter mit komplett neuen, bisher unverbrauchten, Charakteren. Trotz alledem sollen Spieler der ersten Stunde die Essenz des Originals erspüren können.

Preis: 39,99 €

01.12.17 Gear.Club Unlimited (Switch)

Gear.Club Unlimited als Simulations-Erfahrung zu betiteln, wäre übertrieben. Der Titel des Entwicklers und Publishers Microids ist viel mehr ein Arcade-Spiel und erinnert was die Grafik betrifft an ältere Need-for-Speed-Spiele. Doch das macht den Fahrspaß für unterwegs nicht weniger attraktiv. Statt sich neue Tuning-Möglichkeiten für eine der vielen realistischen PS-Boliden freizuschalten, liegt der Freischalt-Wahn auf der eigenen Garage, die man mit diversen Zusätzen erweitern und verändern kann. Das reicht von sehr praktischen Apparaturen, wie einer Lackierstation, bis hin zu liebevollen Details wie einer Kaffeemaschine oder einem hübschen Bäumchen. Zusätzlich ist das auf einem Mobile-Spiel basierende Werk perfekt auf die Nintendo-Handheld angepasst und bietet viele kurze Rennen für den Spaß zwischendurch.

Preis: 49,99€

01.12.17 Xenoblade Chronicles 2 (Switch)

Der dritte Teil der Xenoblade-Reihe feiert passenderweise seine Veröffentlichung auf der dritten Nintendo Konsole. Nach dem Wii-Original und der Wii-U-Portierung Xenoblade Chronicles X erscheint nun der offizielle Nachfolger. Die größte Neuerung wird bereits auf den ersten Blick deutlich: Der bisher eher realistische Look weicht einem Anime-Gewand und spart nicht mit typisch japanischer Schrulligkeit. Das Gameplay präsentiert sich, wie bereits im Vorgänger, mit einen starken Einfluss durch klassische MMO’s. Das zeigt sich nicht nur in der offen begehbaren Spielwelt, sondern auch vor allem in den Echtzeit-Kämpfen. Mit Xenoblade Chronicles 2 verabschiedet sich die Nintendo Switch auch so langsam vom Jahr 2017. Wer die Feiertage mit einer großen, fantasievollen Welt verbringen möchte, sollte auf jeden Fall einen Blick riskieren.

Preis: 59,99 €

01.12.17 Lego Marvel Super Heroes 2 (Switch)

Lego Marvel Super Heroes war einer der beliebtesten Teile der diversen Lego-Spiele. Das hat gleich mehrere, nachvollziehbare Gründe. Einer ist sicherlich die riesige Charakterauswahl, basierend auf den unterschiedlichen Marvel-Ikonen. Ein weiterer ist die frei begehbare Spielwelt, die man nur mit den Fertigkeiten der Helden erfolgreich durchqueren konnte.

Fans dürfen sich in Lego Marvel Super Heroes 2 auf neue spielbare Helden und eine Geschichte freuen, die unzählige “Dimensionen” zusammenwirft. Ihr dürft beispielsweise den Wilden Westen und das Mittelalter erkunden, oder in der Heimat von Black Panther, Wakanda, auf Steinchenjagd gehen.

Preis: 59,99 €

01.12.17 Seven: The Days Long Gone (PC)

Seven: The Days Long Gone ist in unseren Augen das absolute Highlight der Woche. Hier erwartet euch ein Cyberpunk-Setting, Parcour- und Schleich-Action, eine Top-Down-Ansicht und das alles von den Ex-Entwicklern der Witcher-Reihe. Doch was das Werk von Fool’s Theory und IMGN.PRO einzigartig macht, sind die starken Einflüsse eines Rollenspiels. Es gibt die unterschiedlichsten Waffen und Spielarten, die euch im Laufe des Abenteuers präsentiert werden. Wir können zwar aktuell noch kein qualitatives Fazit ziehen, doch eines können wir ganz sicher sagen: Verdammt, sieht Seven: The Days Long Gone hübsch aus!

Preis: 29,99€ (Aktuell nur 26,99 bei gog.com)

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare