Darum kann Kratos im neuen God of War nicht mehr springen

Bis zum Release von God of War müssen wir uns leider noch etwas gedulden, aber das Warten lohnt sich, denn die bisher veröffentlichten Spielszenen sehen wirklich verdammt gut aus. Abgesehen davon haben sich die Entwickler für den neuesten Teil der Reihe einiges einfallen lassen.

Der Stil des Spiels wurde komplett umgekrempelt und auch viele Elemente, die man aus vorherigen Teilen kennt, wurden über den Haufen geworfen. Beispielsweise kann Kratos im neuesten Teil nicht mehr springen. Also zumindest nicht mehr so, wie wir es bisher gewohnt waren.

Der Grund: die neue Kameraperspektive. Die Kamera befindet sich im neuen GoW-Teil sehr nahe an Kratos und wäre es möglich zu springen, dann würde diese ständig den Fokus auf den Charakter verlieren.

Man darf schon gespannt sein, wie groß der Einfluss eines fehlenden Sprungknopfes auf das Gameplay ist. Auf den ersten Blick klingt das nach einer großen Veränderung, aber wir sind zuversichtlich, dass Sony Santa Monica alles daran setzt, aus God of War ein großartiges Spiel zu machen.

Das denken wir:
God of War wird ein Fest für Action-Fans, da sind wir uns schon jetzt sicher.

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare