in

Gerücht: EA arbeitet an Skate 4

Der schwedische Händler Webhallen sorgt momentan für neue Spekulationen und Gerüchte über Skate 4. Denn dieser Händler hatte das Skateboard-Spiel kurzzeitig in seinem Shop gelistet.

Demnach soll der neuste Ableger der Skate-Franchise im Jahr 2019 für PlayStation 4 und Xbox One in den Regalen stehen. Damit würde Skate 4 ganze neun Jahre nach dem aktuell letzten Teil der Serie erscheinen. Dieser fand 2010 den Weg auf die heimischen Konsolen von Sony und Microsoft. Zudem feiert die Franchise 2019 ihren 10. Geburtstag – und wie könnte man einen derartigen Geburtstag besser zelebrieren?

Im Jahr 2016 spendierte EA der Xbox 360-Version von Skate 3 die Unterstützung der Abwärtskompatibilität. Somit kommen Besitzer einer Xbox One auch heute noch in den Genuss dieses Klassikers. Allerdings bestätigte EA im Februar 2017, dass sich Skate 4 nicht in Arbeit befindet – und enttäuschte damit zahlreiche Fans.

Vor kurzem kündigte Electronic Arts das diesjährige EA Play-Event offiziell an. Demzufolge könnte man vermuten, dass Skate 4 während der Veranstaltung im Juni angekündigt werden könnte. Dennoch sollte man ohne eine offizielle Meldung seitens EA das Ganze erst mal als Gerücht betrachten und mit Vorsicht genießen.

Das denken wir:
Es wird höchste Zeit für einen Nachfolger! Ich habe die ersten drei Teile regelrecht gesuchtet!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0