Menu

“Kumpel, Autofeuer ist in Gebäuden nicht erlaubt!” – Airsoft-Spieler ballert so schnell, dass seine Gegner denken, er cheatet

Airsoft hat sich mittlerweile zu einem sehr beliebten Geländesport entwickelt. Er stammt ursprünglich aus Japan. Als der Zweiten Weltkrieg vorbei war, wurden Schusswaffen für die japanische Zivilbevölkerung verboten. Darum wich die japanische Industrie auf Waffennachbildungen aus Kunststoff aus. Waffennachbauten als Spielzeug waren geboren. Die Nachfrage wuchs und der Airsoftmarkt expandierte.

Und warum erzähle ich euch das? Ganz einfach, denn ich bin kürzlich auf einen abgefahrenen Clip gestoßen, der einen ziemlich begabten Airsoft-Spieler zeigt. Dieser ballert so schnell, dass seine Gegner denken, er cheatet.

“Kumpel, Autofeuer ist in Gebäuden nicht erlaubt”, so einer seiner Gegner während des Matches. Der vermeintliche Cheater bewies dem frustrierten Mitspieler aber dann, dass er einfach nur gut ist – auf eine ziemlich coole Art.

Hier der Clip:

Und hier noch ein umfangreicherer Clip, mit mehr Szenen aus Airsoft-Matches:

Das denken wir:
Ok, das ist beeindruckend.

Antworten