Menu
in

The Division 2: Darum gibt es Teil 2 und kein Update für den ersten Teil

Mit Sicherheit habt ihr mittlerweile mitbekommen, dass Ubisoft The Division 2 angekündigt hat. Wenn nicht, dann lebt ihr vermutlich unter einem Stein oder ihr interessiert euch einfach nicht für Games. Wie auch immer.

Manche Fans von The Division fragen sich vermutlich, warum Ubisoft eigentlich einen Nachfolger bringt und nicht versucht, The Division weiter mit Updates zu versorgen. Dieses Thema wurde während eines Streams auf Twitch behandelt.

Creative Director Julian Gerighty erklärte das so: “Es war keine einfache Entscheidung, aber es gibt so viele Geschichten und so viele Erfahrungen, die wir in der Welt von The Division erkunden wollen. Wir fanden, dass eine Fortsetzung der beste Weg war, um diese Dinge zu untersuchen.”

Game Director Mathias Karlson fügte hinzu: “Außerdem, ich meine, der Prozess, etwas zu machen, ist so ein wichtiger Teil des Lernens und verbessert, was als nächstes zu tun ist und was in der Zukunft zu tun ist. Und das sind dieselben Leute, dieselben Teams und Studios, die das erste Spiel gemacht haben. Es ist eine unglaubliche Chance für uns, all das, was wir gelernt haben, all die Erfahrung aus dem, was The Division heute ist, zu nehmen und sie in ein neues Spiel zu bringen.”

Einen Release-Termin gibt es noch nicht, aber wir gehen davon aus, dass The Division 2 irgendwann im nächsten Jahr für PC, PS4 und Xbox One erscheinen wird.

Hier der besagte Stream:

Das denken wir:
Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf The Division 2. Mal sehen, was die Zukunft für die Serie bereithält.