in ,

Und dann war da der Typ, der die komplette “Dark Souls”-Reihe durchgezockt hat, ohne auch nur einmal getroffen zu werden

Wie verrückt ist das denn? Da hat jemand die komplette “Dark Souls”-Reihe durchgezockt, ohne auch nur einmal getroffen zu werden.

Im Jahr 2016 schaffte der Streamer The_Happy_Hob den weltweit ersten No-Hit-Run in Dark Souls – das konnte nicht mal Game Director Hidetaka Miyazaki fassen. Jetzt hat sich The_Happy_Hob selbst übertroffen – dreimal.

Nach 12-monatiger Arbeit und einigen schmerzhaften Rückschlägen hat The_Happy_Hob Dark Souls 1, 2 und 3 nacheinander durchgezockt, ohne ein einziges Mal getroffen zu werden. Um es nochmal klar zu machen: Hätte er Dark Souls 1 und 2 ohne Hit durchgezockt, wäre aber dann in Dark Souls 3 im letzten Kampf getroffen worden, wäre es das gewesen. Game over. Das Ganze nochmal von vorne. Dieses Szenario hat sich tatsächlich einmal abgespielt und wie ihr euch vorstellen könnt, war The_Happy_Hob am Boden zerstört.

Kürzlich hat es der Streamer aber dann doch geschhafft und alle Teile nacheinander ohne Hit durchgezockt. Verrückt.

Hier das Ende des Runs:

Das denken wir:
Das ist einfach nur absurd.

Quelle: kotaku.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…