in

“Cargo”: Martin Freeman ist mit einem Zombie-Virus infiziert – er hat nur 48 Stunden Zeit, um einen neuen Vormund für seine Tochter zu finden

Ich finde es cool, dass es mittlerweile immer mehr Zombie-Filme gibt, die einen neuen, interessanten Dreh finden, um das Thema auf die große Leinwand zu bringen. Ein gutes Beispiel hierfür ist “The Cured“. Nun bin ich auf einen weiteren Film gestoßen, der in die selbe Kerbe schlägt: “Cargo”.

Dieser Film handelt von einem Mann (Martin Freeman), der nach einer Zombie-Pandemie mit einem Killervirus infiziert wurde. Jetzt hat er nur 48 Stunden Zeit, um einen neuen Vormund für seine kleine Tochter zu finden, bevor er im Outback Australiens stirbt.

Hört sich spannend an? Sieht auch so aus. Davon könnt ihr euch im nachfolgenden Trailer überzeugen. Der Film startet am 17. Mai 2018 in die Kinos.

Das denken wir:
Eine spannende Story und die ersten Szenen machen Lust auf mehr.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare