in

State of Decay 2 erscheint offenbar auch auf Steam

Anfangs wurde das Survival-Abenteuer State of Decay 2 lediglich für die Xbox One und den Windows 10 Store angekündigt. Allerdings berichtete GameDebate nun über einen technischen Fehler, der während eines aktuellen Live-Streams auftrat. Dieser lässt auf eine weitere Vertriebsplattform schließen: Steam.

Nach aktuellem Stand erscheint State of Decay 2 ausschließlich für die Xbox One und im Windows 10 Store. Jedoch könnten die Entwickler versehentlich einen Release auf Valves Vertriebs- und Gaming-Plattform angekündigt haben.

Demnach liefert ein technischer Fehler den entscheidenden Hinweis. Während eines Live-Streams von Undead Labs erscheint eine Steam-spezifische Fehlermeldung: “Anmeldung fehlgeschlagen. Verbindung mit Steam nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass Steam ausgeführt wird, Sie angemeldet sind, keine anderen Instanzen ausgeführt werden, und starten Sie das Spiel anschließend neu”.

Diese Fehlermeldung lässt darauf schließen, dass die Entwickler State of Decay 2 über Steam gestartet haben. Eine offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus.

Jedoch zeigte Microsoft in der Vergangenheit, dass sie Steam gegenüber keinesfalls abgeneigt sind. Immerhin erschien auch, das eigentlich als Xbox One exklusiv angedachte Spiel, Quantum Break auf Steam. Auch wurde ein Steam-Release von Age of Empires: Definitive Edition nicht vollständig ausgeschlossen.

Wenn alles nach Plan läuft, erscheint der Titel am 22. Mai 2018. Bis dahin sollten wir hoffentlich mehr wissen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das denken wir:
Hoffentlich erscheint State of Decay 2 wirklich für Steam.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…