in

Active Shooter: Valve entfernt Amok-Shooter aus dem Steam-Store

Das hat aber nicht lange gedauert: Valve hat den Amok-Shooter Active Shooter aus dem Steam-Store entfernt. Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass dieser Titel bereits Tage vor dem Release massiv in der Kritik stand. Der Grund: In diesem Spiel kann man unter anderem die Rolle eines Amokläufers übernehmen und man muss versuchen, so viele Menschen wie möglich zu töten.

Nach Online-Petitionen und negativen Presseberichten wurde das Spiel nun von Valve aus dem Steam-Store entfernt. Außerdem wurden Inhalte des Publishers ACID und seinem Spieleentwickler entfernt. Der Sprecher von Valve erklärte gegenüber Deadline Folgendes:

“Wir haben den Entwickler Revived Games und den Publisher ACID von Steam entfernt.

Dieser Entwickler und Publisher ist in Wirklichkeit eine Person, die sich Ata Berdiyev nennt. Er wurde bereits im letzten Herbst entfernt. Damals war er als “[bc] Interactive” und “Elusive Team” tätig. Ata ist ein Troll und es gab schon häufiger Probleme mit Kundenbetrug, der Veröffentlichung von urheberrechtlich geschütztem Material und der Manipulation von Nutzerkritiken. Seine anschließende Rückkehr unter neuen Geschäftsnamen war eine Tatsache, die ans Licht kam, als wir die Kontroverse um seinen bevorstehenden Titel untersuchten. Wir machen keine Geschäfte mit Leuten, die sich so gegenüber unseren Kunden oder Valve verhalten.”

Stacie Armentrout, ein Überlebender des Amoklaufs in Las Vegas am 1. Oktober 2017, reagierte mit folgenden Worten auf die Entscheidung von Valve: “Wir applaudieren Valve, dass sie so schnell gehandelt haben, um dieses Spiel zu entfernen und zu erkennen, wie falsch und unverantwortlich es war.” Beim Amoklauf in Las Vegas wurden 58 Menschen getötet und Hunderte andere wurden verletzt.

Das denken wir:
Da hat Valve schnell reagiert und das ist auch gut so – so ein Spiel braucht kein Mensch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare