in

Far Cry 5: Der DLC Düstere Stunden erscheint am 5. Juni

Ubisoft hat kürzlich verkündet, dass Düstere Stunden, der erste DLC für Far Cry 5, am 5. Juni auf allen Plattformen erscheinen wird.

Die Erweiterung führt uns in die Vergangenheit, wo wir als Hope Countys Wendell „Red“ Redler versuchen, seine Truppenmitglieder im Vietnamkrieg vor den feindlichen Streitkräften zu retten.

Hier die offizielle Beschreibung des DLCs:

“Far Cry 5: Düstere Stunden transportiert den Spieler in ein vom Krieg zerrissenes Vietnam, wo man die grauenvollen Erfahrungen von Wendell Redler erleben wird. Düstere Stunden wird alleine, aber auch im Koop-Modus spielbar sein. Es entführt den Spieler aus dem ländlichen Montana und setzt ihn in einem gefährlichen Dschungel aus. Hier befreit er gefangengenommene Teamkameraden, richtet Chaos unter dem Vietcong und der Nordvietnamesischen Armee an und versucht mit jedem Mittel, unbeschadet nach Hause zu kommen. Der erste DLC wird neben neuer Ausrüstung und Waffen auch zwei neue Spielmodi beinhalten. Diese werden nach dem Beenden von Düstere Stunden freigeschaltet. Der Überlebensmodus rüstet den Spieler mit einem limitierten Waffenarsenal aus und wird so eine größere Herausforderung bieten. Zudem wird der Actionfilmmodus eingeführt, bei dem ein größeres Waffenarsenal für atemberaubende Action sorgen wird.”

Übisoft kündigte auch an, dass Spieler mit dem aktuellen Far Cry 5-Update Zugriff auf die neuen Vietnam-bezogenen Inhalte in Far Cry Arcade erhalten. Diese Inhalte können Kartendesigner nutzen, um bereits existierenden Karten anzupassen oder komplett neue Karten mit den Inhalten zu erstellen.

Hier der Trailer zum DLC Düstere Stunden:

Das denken wir:
Ubisoft hat sich für die DLCs wieder einiges einfallen lassen. Wir sind schon gespannt, was uns in den nächsten Erweiterungen erwartet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…