in

Borderlands 3: Laut Gerücht auch dieses Jahr nicht vertreten

Seit einigen Jahren hoffen Borderlands-Anhänger bei jeder E3 auf eine Borderlands 3 Ankündigung. Durch die Gerüchte und Leaks im Vorfeld war man sich dieses Jahr fast sicher, dass es soweit sei. Doch diesen Gerüchten wurde ein Dämpfer verpasst. Die Kollegen von VG247 berichten, dass Gearbox zwar einen Titel hinter verschlossener Tür vorstellen wird – dabei soll es sich aber nicht um Borderlands 3 handeln.

Stattdessen soll es sich um einen 1v1 Multiplayer Shooter mit Sammelkarten-Elementen handeln.
Bei der Bekanntgabe der jährlichen Geschäftszahlen hat der Entwickler verraten, dass zwei Titel auf das Fiskaljahr 2020 geschoben worden. Eventuell ist einer dieser Titel Borderlands 3. Somit müssten wir noch länger auf eine Fortsetzung warten.

Das denken wir:
Das wäre in der Tat sehr schade.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…