in

Diese Modifikation für Dark Souls Mod ist von Zelda: Breath of the Wild inspiriert

Na toll, jetzt wird Dark Souls noch schwieriger – dank der Modifikation “The Breath of the Soul”. Diese Mod ist, wie der Name schon vermuten lässt, von Zelda: Breath of the Wild inspiriert.

Das heißt, dass die Waffen im Spiel viel zerbrechlicher sind und man sie dadurch häufiger wechseln muss. Man muss das Inventar öfter überprüfen und überlegen, welche Waffe am besten zu jeder Situation passt.

Die Waffenwahl ist mit dieser Mod also wichtiger denn je. Es ist auch ratsam, die Waffen nur dann einzusetzen, wenn man sie wirklich benötigt. Steht ein Gegner in der Nähe einer Klippe, dann rät der Modder, ihm einen Tritt zu verpassen. Das schont das Equipment. Mit anderen Worten: Man sollte die Umgebung zum eigenen Vorteil nuitzen.

Natürlich ist das nicht die einzige Veränderung: Waffen können jetzt nur mit Seelen aufgerüstet werden (einige Upgrades erfordern zusätzliche Gegenstände), die Bosskämpfe wurden angepasst und man hat auch mehr Freiheiten beim Erkunden.

Allle Änderungen und den Download der Mod findet ihr über diesen Link.

Das denken wir:
You died!

Quelle: nexusmods.com via dsogaming.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…