in

Paradox Interactive bringt seine Strategie-Monster als Brettspiele raus

Brettspiele galten lange Zeit als ausgestorben – Paradox Interactive will sie zurückbringen!

Das schwedische Studio, das hinter Strategie-Perlen wie Hearts of Iron, Europa Universalis oder Cities: Skylines steckt, hat auf der PDXCON 2018 in Stockholm ein neues Projekt angekündigt.

So sollen die beliebten Strategie-Titel aus dem eigenen Hause bald als Brettspiel erscheinen. Den Anfang macht das mittelalterliche “Crusader Kings”, in dem wir unsere Dynastie durch Machtkämpfe und militärische Schlachten stark halten müssen. Eine Partie soll zwei bis drei Stunden dauern.

Paradox Interactive bittet um Mithilfe via Kickstarter. Das erste Rollenspiel soll um den Jahreswechsel 2018/2019 erscheinen.

Das denken wir:
Sehr cool, dass Brettspiele ein Comeback feiern!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0