Menu
in

Und dann war da der Nintendo-Fan, der einen Mantel entwickelt hat, um mit der Wii U unterwegs zocken zu können

Wenn die Begriffe “Nintendo” und “Portable Gaming” fallen, dann denkt man in diesen Tagen sofort an den Nintendo 3DS oder die Nintendo Switch. Das letzte System, an das man denkt, ist die Wii U.

Ein YouTuber namens “My Mate Vince” möchte das aber ändern – mit einem ganz besonderen Mantel. Dieser ist mit einer tragbare Wii U-Gaming-Einheit ausgestattet. Und diese funktioniert überraschend gut.

Das Projekt umzusetzen war aber alles andere als einfach, denn der Bastler musste nicht nur die Konsole im Mantel verbauen, sondern auch eine separate Stromversorgung, damit das System auch unterwegs funktioniert.

Vince schaffte es sogar, eine drahtlose Sensorleiste zu integrieren, damit man auch Wii-Spiele zocken kann. Außerdem lassen sich mit dem Mantel Spiele auch mit einem angeschlossenen Bildschirm und einem Pro-Controller spielen. Das Highlight: ein eingebauter Projektor.

Ziemlich verrückt, oder? Im nachfolgenden Video zeigt Vince, wie er das alles geschafft hat:

Das denken wir:
Cool, aber wir bleiben da lieber bei der Switch.

Quelle: comicbook.com

Antworten