Menu
in

Spielt das nächste Assassins Creed in Japan?

Der Wunsch nach einem Assassins Creed-Titel mit japanischem Setting ist bei weitem nichts Neues. Allerdings machte Ubisoft den Spielern immer wieder einen Strich durch die Rechnung, sobald derartige Gerüchte die Runde machten.

Allerdings hat ein eingefleischter Fan der Franchise einen Fund in Assassins Creed 3 gemacht, der die Spielerschaft erneut hoffen lässt. Denn neben Referenzen zu Origins und Odyssey taucht dort noch ein weiterer Hinweis auf. Seinen Fund hat der Spieler auf Reddit mit der Welt geteilt.

In dem Bild sind ein Auge von Horus und der griechische Buchstabe Omega zu sehen. Damit könnten Origins und Odyssey gemeint sein. Daneben findet sich ein weiteres Symbol, welches wie ein Torii aussieht. Toriis sind traditionelle japanische Tore. Sie befinden sich normalerweise vor den Eingängen zu Shinto-Schreinen.

Das denken wir:
Eine gewagte Theorie, aber auch irgendwie spannend!

Antworten