in

LOVELOVE

Apple präsentiert das teuerste iPhone aller Zeiten – es kostet 1.649 Euro

Vor wenigen Stunden war es mal wieder so weit: Apple präsentierte auf der hauseigenen Keynote die neuen iPhones. Vorgestellt wurden unter anderem das iPhone Xs und das Xs Max.

Beide Smartphones werden vom neuen A12-Bionic-Prozessor angetrieben – dieser soll wesentlich schneller als sein Vorgänger. Das Xs ist 5,8 Zoll groß und verzichtet auf den Home Button. Das XS Max ist mit 6,5 Zoll hingegen das größte iPhone aller Zeiten – aber auch das teuerste.

Es wird in der Standardausführung 1.249 Euro kosten. Mit 512 Gigabyte Speicher kostet es jedoch 1.649 Euro. Übrigens: Beide Modelle unterstützen DualSIM. Apple erlaubt aber nur den Einsatz einer SIM-Karte. Mit anderen Worten: Man muss den zweiten Tarif über eine eSIM buchen.

In beiden Smartphones ist ein OLED-Display verbaut. Offiziell heißt es dazu: “Die eigens gefertigten OLED Displays des iPhone XS liefern die beste Farbgenauigkeit der Branche, HDR und tiefes Schwarz. Und das iPhone XS Max kommt mit unserem bislang größten iPhone Display.”

Abgesehen davon wurden im Rahmen der Keynote auch die neuen Apple Watches vorgestellt. Diese bieten das bisher größte Apple Watch Display (30 Prozent größeres als beim Vorgängrmodell). Die Uhr hat auch eine EKG-Funktion. Hierfür muss man die Finger für eine halbe Minute an die Krone an der Gehäuseseite halten.

Darüber hinaus bietet die neue Watch auch eine automatische Trainings­erkennung, Funktionen für Läufer wie Kadenz und Tempo­hinweise, Benachrichti­gungen bei niedriger und hoher Herzfrequenz, Sturzerkennung und Notfall SOS.

“Die Series 4 bringt ein neues Design und eine umfassende Überarbeitung für die Apple Watch. Von den gerundeten Ecken des neuen größeren Displays bis hin zur Architektur des S4 Chips wurde jedes Detail grundlegend überdacht. Die Apple Watch ist das persönlichste Produkt, das wir je entwickelt haben. Und jetzt kann sie sogar noch mehr”, heißt es auf der offiziellen Produktseite.

Die neue Apple Watch ist ab dem 21. September zu einem Preis von 429 Euro verfügbar.

Was haltet ihr von den neuen Apple-Geräten? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Über 1.600 Euro für ein Smartphone? Nein danke.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…