LOVELOVE

Destiny 2: Forsaken – So bekommt ihr die exotische Raid-Waffe “Eintausend Stimmen” am schnellsten

Wenn ihr Destiny 2 – genaur gesagt den DLC Forsaken – zockt, dann habt ihr mit Sicherheit schon mitbekommen, dass es im neuen Raid “Letzter Wunsch” eine exotische Waffe namens “Eintausend Stimmen” (siehe Bild oben) gibt, die extrem stark ist. Hier möchte ich euch einen einfachen Trick verraten, der es euch ermöglicht, diese Waffe möglichst schnell zu bekommen.

Viele Destiny-Spieler haben noch nicht das nötige Licht-Level, um den Raid zu meistern (empfohlenes Licht-Level 550), aber ihr könnt schon im Vorfeld die Chancen auf die Waffe erhöhen, wenn ihr dann schließlich bereit seid, den Raid zu betreten. Um die Waffe zu bekommen, muss man den Raid durchspielen. Hat man den letzten Boss erledigt, dann dropt ein sogenannter Ethereal Key, mit dem man im Anschluss in einem Raum mit zahlreichen Kisten Max-Power-Level-Ausrüstung abstauben kann – unter anderem eben auch die exotische Raid-Waffe “Eintausend Stimmen”.

Man kann jedoch nur eine dieser Kisten öffnen. Mit einem Trick habt ihr aber die Möglichkeit, zwei Kisten zu öffnen und so eure Chancen auf die Waffe zu verdoppeln. Und so gehts:

Im Raid “Letzter Wunsch” gibt es einen geheimen Raum, der Wünsche erfüllt – eine Wand mit Flächen, die ihr abschießen könnt, um verschiedene Symbole in einer bestimmten Reihenfolge anzuordnen. Manche Kombinationen teleportieren euch beispielsweise zu einem bestimmten Punkt im Raid. Darum soll es aber jetzt nicht gehen.

Es gibt auch eine Kombination, die euch mit einem Ethereal Key belohnt. Diese sieht so aus:

Bevor ihr also zum ersten Mal (oder das nächste Mal) den Raid-Boss erledigt, solltet ihr euch einen solchen Schlüssel holen. Dann könnt ihr am Ende von “Letzter Wunsch” zwei der Kisten öffnen. Das erspart viel Zeit und ihr bekommt “Eintausend Stimmen” wesentlich früher als auf normalem Weg.

In diesem Video wird gezeigt, wie ihr den geheimen Raum, der Wünsche erfüllt, findet:

Das denken wir:
Bungie hat sich für Destiny 2 einiges einfallen lassen. Wir sind schon gespannt, welche Geheimnisse die Community in Zukunft noch so entdeckt.

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare